Seiten

Flops der letzten Wochen

Sonntag, 13. August 2017 ♥ · 4 liebe Worte ♥

Ich dachte mir, dass ich euch nicht nur das zeigen sollte, was ich toll finde, sondern auch die Produkte, die wirklich schlecht sind. Ich selbst lese sowas immer sehr gerne auf Blogs.

Drei Produkte, die ich in letzter Zeit benutzt habe (oder versucht habe zu benutzen), haben mir etwas die Laune verdorben.

  • p2 Perfect Face Prep + Fix Spray: Also was sich p2 dabei gedacht hat, weiß ich nicht. Ich habe versucht, es als Fixing Spray zu benutzen. Ich habe es also mit einer Armlänge Abstand Richtung Gesicht gehalten und gesprüht. Statt eines feinen Nebels, wie es eigentlich sein soll, kam ein harter Strahl... Was soll das denn? Das kann doch kein Mensch benutzen! Der Geruch ist auch komisch, er erinnert mich an den Geruch von den Feuchttüchern aus der Dose von Aldi. Dass das Spray fixiert oder als Primer funktioniert, wage ich auch zu bezweifeln. Weg damit!
  • China Glaze Nagellack "Shocking Pink": Das ist ein wirklich schönes knalliges Neonrosa. Nur leider dauert es gefühlte 100 Jahre, bis es deckt. Es ist sehr streifig und für den Daumen habe ich 4 (!!) Schichten gebraucht, bis der Lack komplett deckend und streifenfrei war. Das Ganze ist natürlich nicht trocken geworden, also konnte ich alles wieder entfernen. Ich hab den Lack dann nochmal für die Fußnägel benutzt, auch hier musste ich schichten. Nach kurzer Zeit hatte ich schon abgeplatzte Ecken, also nicht mal lange halten tut er. Sehr schade um die tolle Farbe. Ich gebe ihm nochmal eine Chance und versuche es nochmal mit weißem Unterlack, aber wenn das nicht klappt, kommt er weg.
  • Lavera 2in1 Anti-Pickel Duo: Das ist eigentlich eine gute Idee. Mit der einen Seite wird der Pickel zuerst desinfiziert, danach mit dem Concealer aus der anderen Seite abgedeckt. Leider ist der Concealer nicht stark deckend und fusselt ziemlich doll. Die Farbe ist für Blassnasen auch viel zu dunkel und betont die Stelle dadurch noch. Sehr schade!

Habt ihr mit einem der Produkte ähnliche Erfahrungen gemacht?
Welche Produkte haben euch in letzter Zeit enttäuscht?

xxx


Namenskette von Namesforever.de

Freitag, 11. August 2017 ♥ · 4 liebe Worte ♥

Namensketten mochte ich ja schon immer total gerne, egal ob mit dem eigenen Namen oder mit dem Namen des Partners. Leider ist meine alte Kette gerissen und ich wollte schon länger eine neue haben. Umso glücklicher war ich dann, als ich auf den Shop Namesforever.de aufmerksam wurde *klick*.

Der Onlineshop ist übersichtlich aufgebaut. Man hat die Wahl zwischen verschiedenen Namensketten, Babyschmuck, Gravuranhängern, generell Schmuck mit Gravur und Armbändern. Ich habe mich für eine silberfarbene Namenskette mit meinem Namen entschieden. Alles hat problemlos funktioniert. Innerhalb weniger Tage war die Kette bei mir. Sie befand sich in einer hübschen pinken Verpackung mit Schleife, also ganz nach meinem Geschmack :)


Ich hab mich für den Namen im Ashley-Style entschieden und die Kette Figaro 42 cm silber gewählt. Hier gehts zu den Ketten: *klick*. Bei den Ketten kann man zwischen verschiedenen Stärken wählen sowie beim Anhänger bzw. Namen die Schriftart. Diese Schriftart gefällt mir sehr gut, es ist mal was anderes als dieses 0815-Geschnörkel und hat was Modernes, finde ich. Es gibt im Shop aber auch klassischere Designs oder Anhänger mit Strasssteinchen, zwei Namen oder Herzen dabei.


Die Kette und der Anhänger sind sehr leicht und angenehm zu tragen. Die Länge der Kette passt super, ohne dass sie zu eng anliegt oder zu tief fällt. Unten seht ihr die Tragebilder von der Kette.



Ihr seht, dass die Kette keinesfalls zu "wuchtig" aussieht. Wenn mal etwas Kleines um den Hals fehlt, passt die Namenskette perfekt :) Ich finde, dass man sie zu jedem Outfit gut tragen kann. Ob die Kette genauso schnell reißt, werde ich sehen (die hatte ich damals allerdings aus einem anderen Shop).

Positiv anzumerken ist auch, dass Namesforever nie Versandkosten berechnet, obwohl der Firmensitz in den Niederlanden ist.

Vielleicht seid ihr ja noch auf der Suche nach dem passenden Geschenk für den Freund, die Freundin, Mama, Papa, die Geschwister oder sucht was Passendes für euch selbst? Dann schaut auf jeden Fall mal im Shop von Namesforever vorbei: *klick*

Ich bedanke mich an der Stelle für die tolle Zusammenarbeit mit Namesforever :)

xxx


Aufgebraucht im Juli 2017

Samstag, 5. August 2017 ♥ · 4 liebe Worte ♥

Im Juli sind wieder ein paar Sachen leer geworden...

  • Aveo Pflegedusche Fruchtrausch: Der Duft ist lecker fruchtig, passend zum Sommer (auch wenn wir bisher kaum einen hatten). Ich mochte die Dusche sehr gerne :)
  • Eurodont Mundspülung: Diese Mundspülung von Aldi (Nord) hinterlässt einen frischen minzigen Geschmack. Ich werde die Mundspülung bei Gelegenheit nachkaufen, da sie der Testsieger laut Stiftung Warentest ist.
  • Dontodent Brillant Weiss Zahnpasta: Die Zahnpasta mag ich auch ganz gerne, hab mir jetzt aber erstmal die Sensitive Zahnpasta gekauft.

  • Balea Ultra Sensitive Gesichtswasser: Das Gesichtswasser benutze ich immer wieder gerne!
  • Dermasence Cream Rich: Diese Creme habe ich sehr gerne für die Nacht benutzt, benutze derzeit aber eine von Bioderma.
  • Dermasence Cream Soft: ... und diese Creme als Tagescreme :) für manche Stellen war sie mir dann aber nicht mehr reichhaltig genug.

  • Treaclemoon The Raspberry Kiss Körpermilch**: Die perfekte Reisegröße :) aber in so klein reicht die Körpermilch auch erstmal. 
  • Hugo Boss Jour Duschgel**: Der Duft von dem Duschgel ist toll. Auch das hatte ich mit im Kurzurlaub. 
  • Treaclemoon Cute Satsuma Smile Handcreme: Die Handcremes von Treaclemoon pflegen alle super, aber dieser Duft geht gar nicht.. total nach Kloreiniger. Ich habe die Creme trotzdem komplett geleert!

  • Isana Wattepads: Bei DM nachgekauft
  • Biolabor Vitamin D3 Tabletten: Die letzte Blutuntersuchung hat ergeben, dass ich einen "sehr ausgeprägten" Vitamin D Mangel habe. Scheinbar kann mein Körper das Sonnenlicht nicht in Vitamin D umwandeln. Diese Tabletten haben mir gut geholfen, den Mangel zu beheben. Ich fühle mich definitiv fitter :)
  • Balea Softe Reinigungstücher: Immer wieder gerne und schon nachgekauft
  • L'Occitane Pamplemousse Rhubarbe Seife: Ein Stück Seife halt :)
  • Lush Colour Supplement "Light Yellow": Die Foundation ist ok, jedoch musste ich immer aufpassen, da sie beim Auftragen schnell gefusselt hat (kennt ihr das?). Ich habe andere Foundations, mit denen ich besser zurecht komme.
** geschenkt bekommen

Total: 14 Produkte

2014: 18 Produkte | 2015: 15 Produkte | 2016: 12 Produkte

xxx



Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...