Seiten

Zwei gestrickte Tücher

Sonntag, 15. Januar 2017 ♥ · 2 liebe Worte ♥

Schon vor ein paar Monaten hab ich zwei Tücher fertig bekommen, an denen ich länger gestrickt hab. Jetzt zeige ich sie euch :)

French Cancan




Das French Cancan Tuch hab ich letztes Jahr im Januar begonnen und im Oktober erst fertiggestellt. Es ist durch den Rand mit Zopfmuster was total Besonderes. Ich musste erstmal lernen, wie man Zöpfe strickt. Das ist aber total einfach und macht mega Spaß! Danke an meine Mama für die Hilfe :)
Leider konnte ich die Farbe nicht gut einfangen. Es ist eigentlich ein richtig krasses Pink, was schon in die Neonrichtung geht. Verstrickt hab ich knappe 2,5 Knäuel Malabrigo Merino Worsted, Farbe "12 Very Berry" mit Nadelstärke 6. Es ist eine schöne dicke Winterwolle und jetzt gerade perfekt!

Zum Mutter-Tochter-Shooting hab ich es leider nicht fertig bekommen, daher wurde dabei ein Bild gemacht, wie es gerade noch gestrickt wird, da meine Mama das gleiche Tuch in lila gestrickt hat.
Da ich das Tuch so toll finde, werde ich es auf jeden Fall nochmal mit einer anderen Wolle stricken :)


Heaven and Space



Das Heaven and Space hat mir irgendwie überhaupt keinen Spaß gemacht. Ich habs angefangen, dann liegen gelassen, andere Sachen gestrickt, wenn ich damit fertig war, wieder ein paar Reihen daran gestrickt, wieder hingelegt. Aber die Wolle war auch doof. Ich hab es aus einem 550m Farbverlaufbobbel in Baumwolle/Acryl gestrickt, leider war die Wolle aber gar nicht gut gewickelt und es haben sich immer wieder Schlaufen gebildet, die ich dann abschneiden musste. Also gabs am Ende viel zu vernähen. Zum Glück sind nicht alle Bobbel so! Meine Mama hat in ihrem Laden viele Bobbel von anderen Lieferanten, wo sowas nicht passiert. Ich bin jedenfalls froh, dass das Tuch endlich fertig ist. Ich finds so eigentlich ganz schön :) Gestrickt hab ich es mit Nadelstärke 4,5 und ein knappes Jahr dafür gebraucht (August 2015 bis Juli 2016).

Ab morgen bis Sonntag bin ich im Winterurlaub in Bayern und werde in der Woche daher nichts bloggen. Ich bin aber auf Instagram immer ziemlich aktiv, also wer mir folgen möchte: PinkLoveliness :)

xxx



AMU 28.12.2016

Mittwoch, 11. Januar 2017 ♥ · 2 liebe Worte ♥

Ende des letzten Jahres war ich nochmal unterwegs shoppen und hab ein paar tolle Sachen im Sale gekauft (seid ihr am Haul interessiert)? An dem Tag hab ich mich mal wieder an einem AMU probiert :)






Produktliste:

  • Essence I ♥ Stage Eyeshadow Base
  • Alverde Kajal Eyeliner "01 schwarz"
  • Sleek Vintage Romance Palette
  • Flormar Diamonds Terracotta Eyeshadow "Nr. 593"
  • Kiko Precision Eyeliner
  • Manhattan Supreme Lash Mascara

xxx


Neue Küche ♥

Sonntag, 8. Januar 2017 ♥ · 9 liebe Worte ♥

Im November hab ich (m)eine neue Küche bekommen. Sie wird im Februar 10 Jahre alt und hat vorher meinem Opa gehört. Er lebt seit April 2016 in einer Seniorenresidenz. Meiner Mama war es ein Anliegen, dass die Küche in der Familie bleibt und da ich sowieso nicht mehr so zufrieden mit meiner alten vom Vormieter war, hab ich sie übernommen.









Meinen Traum vom großen silbernen Kühlschrank hab ich mir auch erfüllt. Ich liebe ihn! Da passt soo viel rein :) Die Arbeitsplatten hatte ich mir bei Hornbach ausgesucht und ich finde die Kombination mit dem hellen Braun der Küche und meinen pinken Küchengeräten mega! Obwohl die Küche nicht für meine Raummaße gebaut wurde, passt sie super bei mir rein und es gibt nur eine Lücke hinten rechts, wo ich Kleinigkeiten verstecken kann :)

Zum Vergleich auch nochmal die alte Küche:


... und so sah's zwischendurch auch mal aus:


Krass, oder?
Der ganze Umbau dauerte 5 Tage, wovon an 3 Tagen 2 Männer gearbeitet und die restlichen Tage ein Mann gearbeitet hat. Am ersten Tag wurde die alte Küche rausgerissen, am zweiten Tag die Neue gebracht und dann noch das Einbauen, Arbeitsplatten zuschneiden usw.

Mein Wohnzimmer sah in der Zeit so aus:


Ich bin froh, dass das jetzt alles durch ist. Vor dem Umbau hatte ich schon ein bisschen Schiss - gerade auch wegen der ganzen Sachen und es war auch nicht so schön, in dem Chaos zu leben. Aber es hat sich gelohnt und jetzt hab ich Opis schöne Küche bei mir drin :) Es kocht sich auch ganz toll da!

xxx



Aufgebraucht im Dezember 2016

Donnerstag, 5. Januar 2017 ♥ · 7 liebe Worte ♥

Hello ihr Lieben, ich wünsche euch ein frohes und gesundes neues Jahr! ♥ Hoffe ihr hattet alle einen guten Start? :)

Es ist Zeit für die letzten aufgebrauchten Sachen aus dem Jahr 2016 und eine Zusammenfassung.

  • Isana Cremedusche Forbidden Apple: In der Adventszeit hab ich diesen Duft geliebt! Ich hab aber noch so viele andere Duschen, deshalb wird diese nicht nachgekauft.
  • Nivea Dry Comfort Deo: Bereits nachgekauft
  • Sante Family Softcream: Der Duft war nicht so meins und die Creme ließ sich auch nicht gut verteilen. Die Pflegewirkung war ok, aber auch nicht mega. Ich werde sie nicht nachkaufen.

  • Essence 24h hand protection balm vanilla & cinnamon: Den Duft fand ich ganz gut, aber die Pflegewirkung war null. Obwohl die Creme relativ reichhaltig ist, hatte ich am nächsten Tag trockenere Hände als sonst. Dennoch hab ich sie brav aufgebraucht, jedoch immer mit anderen Cremes im Wechsel benutzt. Da sie sowieso limitiert war, ist ein Nachkauf ausgeschlossen.
  • Tetesept Wintermärchen Pflegebad: Den Badezusatz hab ich letztes Jahr schon so gemocht. Es duftet soo toll! Ich werde es immer wieder nachkaufen.
  • Balea Reinigungstücher Tropical Fantasy: Ein toller, fruchtiger Duft. Die Tücher haben gut gereinigt. Leider waren sie limitiert.

  • Cortry Gesichtsmaske: Die Maske war mal in meiner Fairy-Box. Es handelt sich hierbei um eine Tuchmaske. Sie ist ziemlich feucht und riecht irgendwie unangenehm, so oll, kann ich gar nicht beschreiben. Dafür spendet sie gut Feuchtigkeit. So kaufen würde ich sie mir allerdings nicht mehr.
  • Lavera Wellness Maske: Diese Maske hab ich mal von Freunden zum Geburtstag bekommen. Sie ist sehr reichhaltig und angenehm auf der Haut. Die Haut ist anschließend total weich. Ich würde sie nachkaufen, wenn ich nicht noch so viele Masken hätte.
  • Ebelin Wattepads: Nachgekauft

  • Bebe Ausgleichende Creme: Da ich die Creme nicht angebrochen wegwerfen wollte, aber für mein Gesicht nicht mehr benutze, hab ich sie für meine Schienbeine und Knie verwendet. 
  • Lush Vanishing Cream Gesichtscreme: Die Creme ist angenehm auf der Haut und pflegt gut. Da ich aber nur noch Gesichtscremes von Dermansence benutze, hab ich diese hier auch bis sie leer war für meine Beine verwendet.
  • Duftmelt Eierpunsch (nicht auf dem Bild): Ich liebe diesen süßen Duft! In der Winterzeit hab ich das Melt total gern in der Lampe. Erhältlich bei meiner Mama im Shop :)

Total: 12 Produkte

2014: 16 Produkte | 2015: 13 Produkte

Und jetzt mal alle Jahre insgesamt verglichen:

2014: 184 Produkte | 2015: 209 Produkte | 2016: 195 Produkte

Weniger als im Jahr zuvor, aber so ist es wieder ein großer Ansporn, meine Schränke dieses Jahr leerer zu bekommen!

Seid ihr eigentlich mal wieder an einer Beauty-Inventur interessiert? 2014 hatte ich euch mal meinen Vorrat an Bodylotions *klick* und Duschzeug *klick* gezeigt.

xxx


Jahresrückblick 2016

Samstag, 31. Dezember 2016 ♥ · 4 liebe Worte ♥

Heute gibts meinen Jahresrückblick 2016. Ich finds zu krass, dass das Jahr schon vorbei ist. Ein Jahr mit Höhen und Tiefen, ein ständiges Auf und Ab. Auf einiges gehe ich in den einzelnen Monaten nochmal genauer ein.

Januar

Im Januar hab ich bei der Sailor Chibi Moon Blogparade teilgenommen. 
Es waren genau meine Farben! *klick*


Ebenfalls im Januar hab ich meine erste Mütze gestrickt. Passend dazu bin ich gerade mit einem
Loopschal fertig geworden. Demnächst zeig ich euch die Kombination aus beidem :) *klick*


Februar

Im Februar hab ich euch meine RVO Tunika gezeigt. Das war übrigens mein erster RVO (Raglan von oben, wird in einem Teil von oben nach unten gestrickt) und es macht mir sehr viel Spaß :) *klick*


... und es gab meinen Beitrag zur Sailor Pluto Blogparade. *klick*


Der Februar war für uns persönlich der schlimmste Monat des Jahres.
 Viele lange quälende Wochen des Hoffen und Bangens.. vieles ist anders.
Aber es ist zum Glück halbwegs gut ausgegangen.

März

Im März gabs meinen Beitrag zur Sailor Uranus Blogparade. *klick*


... und ich hab mir nach einem dreiviertel Jahr meine Gelnägel entfernt.
Mittlerweile haben sich meine Naturnägel zum Glück gut erholt und haben eine gute Härte.
Nie wieder Gelnägel!

Ein weiteres Ereignis im März war die Bekanntgabe der Auflösung unserer Abteilung. Nach vielen tränenreichen Stunden und Trennungsschmerz von liebgewonnenen Kollegen und Kunden gings dann im April in die neue bzw. für mich alte Abteilung, wo es mir aber immer noch viel Spaß macht! (Gruppenreservierung in einer Hotelkette)

April

Im April gabs meinen Beitrag zur Sailor Neptun Blogparade. *klick*


Mitte April war ich das erste Mal in Polen zum Einkaufen.
Meine Ausbeute hab ich euch hier gezeigt: *klick*

Mai

Im Mai hab ich euch meine fertige Jacke und ein Top gezeigt: *klick*



... und ich war wieder bei der Blogparade dabei, diesmal ging es um Sailor Saturn: *klick*


Juni

Im Juni hab ich euch meine Bestellung von Shades of Pink gezeigt: *klick*


Im selben Monat hab ich mich innerhalb der Firma für ein 18-monatiges Programm für Nachwuchsführungskräfte beworben. Nach einem 5-stündigen Assessment Center bekam ich eine Woche später Bescheid, dass ich dabei sein darf. Ich freue mich sehr, Teil des Programms zu sein!

Juli

Im Juli gabs meine Top 5 der heißesten Promi-Männer: *klick* 

... und ich war auf meinem fünften Rammstein-Konzert ♥



 August

 Im August hab ich ein paar Urlaubsbilder gezeigt: *klick*


... und mich von meinen langen Haaren getrennt: *klick* 


Seit August hat mein Blog auch einen neuen Header :)

Foto: Daniel Droll

September

 Am 30. September wurde ich 24 und hab euch auch die Bilder gezeigt: *klick*


Oktober
  
Im Oktober hab ich ein Rezept vom Fantakuchen gepostet: *klick*


November

Im November gabs das Rezept meiner Kürbissuppe: *klick*


... der Blog wurde 6 Jahre alt 



... und ich hab (m)eine neue Küche bekommen.
Dazu gibts aber im neuen Jahr einen separaten Post :)

Dezember

Der Dezember war eine Mischung aus Freud und Leid

Die Advenzszeit, Weihnachten - das Fest der Liebe *klick*


... und das Leid, der Terror, der mittlerweile bei uns angekommen ist


Meine Jahresfavoriten hab ich euch auch im Dezember gezeigt: *klick*



Natürlich gabs in diesem Jahr noch sehr viel mehr, aber das würde einfach den Rahmen sprengen. 

Abschließend zeig ich euch noch mein Shootingjahr zusammengefasst:

zum Vergrößern klicken

Danke an alle Fotografen, Assistenten und Models, mit denen ich zusammenarbeiten durfte ♥


Was erwartet euch 2017 auf dem Blog?
  • mehr Posts
  • mehr Rezepte
  • mehr Tipps & Tricks
Was wünscht ihr euch sonst noch von mir? 

Ich wünsche euch und euren Familien einen guten Rutsch, alles Gute für 2017, viel Glück, Gesundheit und ganz viel positive Energie! ♥

xxx



Jahresfavoriten 2016

Donnerstag, 29. Dezember 2016 ♥ · 3 liebe Worte ♥

Jetzt ist es an der Zeit, euch meine Jahresfavoriten 2016 zu zeigen :) Ich habe ein paar Produkte, die ich über das Jahr gern benutzt und auch lieben gelernt habe.

  • Catrice Liquid Camouflage Concealer "Nr. 010: Das ist für mich der beste Concealer, den ich jemals hatte! Der Farbton ist perfekt, er ist wasserfest, er deckt gut ab und er hält den ganzen Tag, ohne irgendwo hinzurutschen, wo er nicht hingehört. Ich benutze den Concealer für meine Augenringe und Unreinheiten und klopfe ihn sanft ein. Wer noch einen guten Concealer sucht, sollte sich den UNBEDINGT anschauen!
  • Rituals Ginkgo's Secret Handcreme: Das ist der geilste Duft ever und eine mega gute Pflege! Außerdem zieht die Creme schnell ein, ist also auch ein guter Begleiter für unterwegs. Große Liebe! ♥
  • Essence Lash Princess Volume Mascara: Das ist definitiv eine meiner top Mascaras in den letzten Jahren. Da können die ganzen Highend Firmen echt einpacken. Die Mascara zaubert lange Wimpern und Volumen, ohne zu verkleben. Einfach eine perfekte Mischung aus allem :)
  • Lush Bubblegum Lip Scrub: Das Lippenpeeling habt ihr ja auch schon in meinen Quartalsfavoriten gesehen. Es macht die Lippen so weich und geschmeidig! Seit ich das benutze, habe ich nicht mehr mit rissigen Lippen zu kämpfen. Seit ein paar Tagen beobachte ich auch, dass meine Lippen danach noch voluminöser aussehen, als sie es nach dem Nachhelfen schon sind. I love it ♥
  • Dermasence Eye Cream: Schon länger war ich auf der Suche nach einer guten Augencreme, da meine Augenpartie seit 1,5 Jahren ziemlich empfindlich und trocken ist. Die von Dermasence wurde mir von mehreren Leuten empfohlen. Sie pflegt meine Augenpartie super, ohne sie auszutrocknen, zieht aber dennoch schnell ein. Genau so hab ich mir die perfekte Augencreme vorgestellt!

Was sind eure Jahresfavoriten?

xxx


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...