Seiten

Make-Up aussortiert

Montag, 7. September 2020 ♥ · 4 liebe Worte ♥

Werbung wegen Markenerkennung

Schnesibesi hat kürzlich darüber gebloggt, dass sie Make-Up aussortiert hat. Das hat mich direkt angespornt, das auch zu tun :) Es ist eine Menge rausgeflogen, was sich in den letzten Jahren (mitunter durch den Blog) angesammelt hat. Teilweise war auch noch Make-Up aus meiner Teeniezeit und meinen Schminkanfängen dabei :D Ich habe mir zwei Haufen gemacht. Der eine mit allem, was in den Müll kommt und einen anderen mit Sachen, die noch gut oder sogar unbenutzt sind und ich verschenken möchte.

Der Müllhaufen

Der Zu-verschenken-Haufen

Die Sachen, die im Müll gelandet sind, sind teilweise echt schon sehr alt und/oder waren nicht mehr schön oder eingetrocknet. Für die noch gut erhaltenen und neuen Sachen habe ich bei Facebook einen Post erstellt, dass ich diese verschenken und nur die Versandkosten dafür haben möchte. Es hat sich jemand für seine 14-jährige Tochter gemeldet, die absolut schminkbegeistert ist und viel ausprobiert. Das hat mich richtig gefreut, die Jugend unterstützt man ja gerne :) Also machte sich das Paket auf die Reise und kam am Freitag dort an. Sie hat sich sehr gefreut.

Sortiert ihr regelmäßig aus?

xxx

Aufgebraucht im August 2020

Dienstag, 1. September 2020 ♥ · 2 liebe Worte ♥

Werbung wegen Markenerkennung- und nennung
Nicht gekennzeichnete Produkte wurden selbst gekauft

  • Treaclemoon Fizzy Prosecco Party Duschcreme: Ein toller Duft für den Sommer! Da ich noch so viele andere Duschcremes habe, werde ich das jedoch nicht nachkaufen.
  • Sanddorn Körperlotion: Die Körperlotion ist ein Mitbringsel eines Urlaubs auf Rügen. Ich mag Sanddorn total gerne! Die Creme hat gut gepflegt. Wenn ich das nächste Mal an der See bin, werde ich mir bestimmt wieder eine mitnehmen :)
  • CareMed Regenerierende Fußcreme Granatapfel**: Die Fußcreme ist okay, nicht besonders reichhaltig, also passend im Sommer. Ich glaube ich habe noch eine Tube davon hier.

  • Balea Rasierschaum White Chocolate: Die Rasierschäume von Balea mag ich alle total gerne. Leider kam hier der Duft nach weißer Schokolade erst zum Schluss richtig raus. Da diese Sorte limitiert war, ist ein Nachkauf ausgeschlossen.
  • Balea Nachbehandlungsbalsam 4in1: Diese Aftershave Creme ist richtig gut. Ich hatte keine Rasierpickel und sie pflegt gut. Ich weiß gar nicht, ob es die noch gibt. Ich habe jetzt noch eine andere Creme in Benutzung.
  • Redfood CBD Premium Hanföl Tropfen 5%: Anfangs habe ich davon gar nichts gemerkt, dann habe ich die Tropfen mit der Zeit gesteigert. Ich habe tatsächlich das Gefühl, damit etwas ruhiger zu werden. Ich habe schon ein neues Öl einer anderen Firma.

  • Eurodont Mundspülung Minze: Meine liebste Mundspülung, die ich schon nachgekauft habe.
  • Balea Ultra Sensitive Gesichtswasser: Auch das mag ich sehr gerne und wurde schon nachgekauft.
  • Balea Ultra Sensitive Nachtcreme: Die Creme ebenfalls :)

  • The Sparkle Duftmelt "Himbeer Slush": Ein toller Himbeerduft, zum Glück habe ich noch zwei Melts hier.
  • Yeauty Eye Pad Mask Deep Hydration: Diese Augenpads mag ich lieber als die pinken. Sie verrutschten nicht und spenden Feuchtigkeit.
  • Lush Fußbad: Das Fußbad konnte ich insgesamt vier mal benutzen. Es hat relativ viel Dreck hinterlassen und ich musste danach erstmal intensiv die Schüssel schrubben. Ich glaube, dieses Fußbad gibt es auch gar nicht mehr, ich habe es jedenfalls neulich im Onlineshop nicht gefunden.
  • Dontodent Zahnseidesticks: Schon nachgekauft :)

    * sponsored
    ** geschenkt bekommen

Total: 13 Produkte

2014: 16 Produkte | 2015: 19 Produkte | 2016: 12 Produkte | 2017: 17 Produkte
2018: 12 Produkte | 2019: 7 Produkte

xxx

NA-KD Haul

Montag, 24. August 2020 ♥ · 4 liebe Worte ♥

Werbung wegen Markennennung, selbst gekauft

Vor ein paar Wochen gab es bei NA-KD einen Sale von bis zu 40%. Ich habe mir mal was gegönnt und zeige euch heute gerne, was bei mir einziehen durfte :)

Dieses Kleid im Zebralook fand ich sofort toll. Es sitzt richtig gut und ist aufgrund der Materialzusammensetzung sehr angenehm zu tragen (95% Viskose, 5% Elasthan). Es war von 34,95€ auf 20,97€ reduziert. Man kann es auch gut im Herbst und Winter mit dicken Strumpfhosen und Stiefeln kombinieren :) Hier gehts zum Kleid: *klick*

Eine schöne schwarze Shorts wollte ich auch schon länger haben. Bei NA-KD wurde ich fündig. Auch die mag ich sehr, weil sie nicht zu kurz ist, aber trotzdem gut aussieht. Sie war von 28,95€ auf 17,37€ reduziert. Hier gehts zur Shorts: *klick*

Schmuck musste auch noch mit. Ich liebe solche kleinen Creolen im Moment total. Die waren von 11,95€ auf 7,17€ reduziert. Hier gehts zu den Creolen: *klick* . Die gibt es übrigens auch in Gold.

 
Was habt ihr in letzter Zeit geshoppt? Habt ihr schon mal bei NA-KD bestellt?

xxx

Meine Erfahrungen mit festem Shampoo

Sonntag, 16. August 2020 ♥ · 3 liebe Worte ♥

Werbung wegen Markenerkennung- und nennung, selbst gekauft

In den letzten Monaten hat man immer mehr über feste Shampoos gelesen. Sie haben ja auch ein paar Vorteile: Sie sind viel umweltfreundlicher und ergiebiger als Shampoos aus der Flasche. Ich wurde auch neugierig und habe mir bei DM das feste Shampoo mit Mandelduft von Alverde gekauft.

Bis dato konnte ich mir eine Haarwäsche mit einem "Stück Seife" nicht vorstellen. Direkt bei der ersten Anwendung wurde ich jedoch positiv überrascht. Das Shampoo schäumt auf und lässt sich gut verteilen. Das Ausspülen geht sehr schnell. Zur Kämmbarkeit kann ich nichts sagen, da ich in die Längen nach dem Waschen immer ein Haaröl gebe. Meine Haare sind nach der Benutzung des Shampoos viel länger "frisch" und liegen gut, ich brauche zwischen den Haarwäschen gar kein Trockenshampoo mehr, auf das ich ja sowieso weitestgehend verzichten wollte. Ich muss jedoch aufpassen, dass das Shampoo meine Kopfhaut nicht zu sehr austrocknet, da ich hier sehr empfindlich bin. Hierfür benutze ich zwischendurch eine feuchtigkeitsspendende Haarmaske, die ich auch in die Kopfhaut einmassiere.

So bewahre ich das Stück Shampoo übrigens auf: In einer Seifenschale am Badewannenrand. Das ist für mich am praktischsten. Es ist wirklich sehr ergiebig, ich habe das Shampoo jetzt schon mehrere Male benutzt und das Stück ist noch genauso groß wie beim Kauf. Der Mandelduft ist übrigens sehr dezent und angenehm, nach der Benutzung im Haar jedoch nicht mehr wahrzunehmen. Das Shampoo kostet nur 4,95€ und ist aufgrund der Ergiebigkeit somit günstiger als Shampoos aus der Flasche. Es ist außerdem vegan und tierversuchsfrei.

Ich habe gesehen, dass es auch noch einen festen Conditioner von Alverde gibt. Den werde ich mir bei meinem nächsten DM Besuch mitnehmen, vielleicht kann ich ja auch hier zukünftig auf Spülungen in Flaschen verzichten. Meine Vorräte werden aber erstmal alle aufgebraucht. :)

Ich bin sehr positiv überrascht und möchte definitiv auch noch andere Firmen ausprobieren, die feste Shampoos auf dem Markt haben!

Habt ihr schon mal festes Shampoo benutzt? Was sind eure Erfahrungen?

xxx

Aufgebraucht im Juli 2020

Dienstag, 4. August 2020 ♥ · 3 liebe Worte ♥

Werbung wegen Markenerkennung- und nennung 
Nicht gekennzeichnete Produkte wurden selbst gekauft

  • Fa Magic Oil Duschgel "Pinker Jasmin"**: Das Duschgel hat ganz angenehm geduftet, war aber nicht 100% meins. Ich glaube, das gibt es nicht mehr zu kaufen.
  • CD Große Freiheit Deospray: Den Duft mag ich nicht so. Ich habe es dennoch bis zum Schluss aufgebraucht. Die anderen Düfte von CD mag ich hingegen sehr gerne!
  • Soft Handcreme Johannisbeere**: Die Handcreme hat eine Bekannte meiner Mama selbst gemacht. Der Duft ist toll, die Pflegewirkung etwas leichter, also passend für die Jahreszeit.

  • Yeauty Eye Pad Mask Energy Elixir: Die Maske erfrischt müde Augen und lässt einen wacher aussehen. Was ich nicht mag, ist, dass die Pads dauernd verrutscht sind. Bei anderen Pads von Yeauty ist das komischerweise nicht so.
  • Balea Ultra Sensitive Tagescreme: Die perfekte Textur für den Sommer. Ich habe sie schon nachgekauft.
  • Ombia Panthenol Lippenbalsam**: Den Lippenbalsam habe ich vor dem Schlafengehen benutzt. Es pflegt die Lippen gut, weißelt aber auch. Ich weiß gar nicht, ob es das noch gibt.

  • Ebelin Express Nagellackentferner: Mein liebster Nagellackentferner, womit der Lack viel viel schneller entfernt wird. Ich habe ihn natürlich schon nachgekauft.
  • Essence Effect Nail Polish "26 awesome blossoms": Leider ist der Lack ziemlich vergilbt, deshalb habe ich ihn aussortiert.
  • p2 Urea Overnight Nail Mask: Dieser Pflegelack ist leider eingetrocknet.
  • Eubos Sensitive Handcreme**: Die Handcreme gibts immer in der Apotheke dazu. Sie pflegt richtig gut. Ich habe noch ein paar kleine Tuben da.

  • Ebelin Wattestäbchen: Schon nachgekauft
  • Dondodent Kräuter Zahnpasta: Die mag ich immer gerne, habe mir jetzt aber mal die Sorte "Clear Fresh" gekauft.
  • The Sparkle Duftmelt "Saftige Erdbeere": Erdbeerduft zur Erdbeerzeit, ich liebe es! Habe noch ein paar Melts dieser Sorte hier.
* sponsored
** geschenkt bekommen

Total: 13 Produkte

2014: 18 Produkte | 2015: 15 Produkte | 2016: 12 Produkte | 2017: 14 Produkte 
2018: 11 Produkte | 2019: 10 Produkte

xxx

Fernstudium zum Ernährungsberater

Dienstag, 28. Juli 2020 ♥ · 4 liebe Worte ♥

Seit Anfang Mai bin ich coronabedingt in 100% Kurzarbeit, d.h. ich arbeite leider gar nicht. Ein Ende ist aktuell auch leider nicht absehbar. Anfangs war es für mich ein Schock und ich überlegte, was ich machen soll. Für mich ist es überhaupt nichts, bis mittags zu schlafen und in den Tag hinein zu leben...
Schon vor acht Jahren interessierten mich Ernährungswissenschaften sehr, entschied mich aber dann für den Weg in die Hotellerie. Also recherchierte ich, was ich über eine nicht zu lange Zeit der Kurzarbeit machen kann und stieß dabei auf die Academy of Sports. Kurze Zeit später habe ich das Fernstudium "Ernährungsberater C-Lizenz" für Einsteiger und Interessierte gebucht und zu Beginn meiner Kurzarbeit gestartet. Das Studium geht drei Monate, das - je nach Zeit und Bedarf - kostenlos über- oder unterschritten werden kann. Die Zeit wollte ich einhalten.
In den letzten Wochen habe ich viel gelernt. Letzte Woche Mittwoch habe ich meine Abschlussarbeit abgegeben. Gestern kam die Korrektur... Ich habe mit einer 1,0 abgeschlossen! Damit hätte ich echt nicht gerechnet. Bin immer noch total happy und geflasht.


Da die C-Lizenz nur eine Einstiegslizenz ist, werde ich weitermachen und mich demnächst für die B-Lizenz anmelden. Im Moment ist alles noch ein großes Gedankenchaos, weil ich nicht weiß, wie es für mich beruflich weitergeht oder wann ich wieder arbeiten darf. Aber auch wenn die Arbeit wieder losgeht, wird es dieses Jahr voraussichtlich nicht mehr in Vollzeit sein, so dass ich für die B-Lizenz noch Zeit haben werde.

Wart/seid ihr auch in Kurzarbeit? Wie verbringt ihr eure Zeit?

xxx

Aufgebraucht im Juni 2020

Samstag, 4. Juli 2020 ♥ · 4 liebe Worte ♥

Werbung wegen Markenerkennung- und nennung 
Nicht gekennzeichnete Produkte wurden selbst gekauft

  • Nivea In-Dusch Body Milk: Manchmal bin ich zu faul, mich nach dem Duschen einzucremen. Damit meine Haut trotzdem mit Feuchtigkeit versorgt wird, benutze ich gerne die In-Dusch Body Milk. Ich habe noch die mit Sheabutter hier.
  • Lavera Active Touch Pflegedusche: Das Duschgel mag ich ganz gerne, es duftet sehr angenehm. Ich habe aber noch viele andere Duschgele auf Vorrat.
  • Balea Milde Seife antibakteriell: Die Seife finde ich gut, da sie nicht austrocknet. Ich werde sie bestimmt nachkaufen, wenn ich meine Vorräte reduziert habe.

  • Balea Anti Schuppen Shampoo: Das Shampoo ist ganz okay, hat mir aber, während ich Schuppen hatte, nicht wirklich geholfen. Den Minzduft mag ich, nur deshalb würde ich das nachkaufen.
  • Basler Aloe Vera Intensivkur: Die Haarkur pflegt ganz gut, ich musste die aber doppelt so lange ausspülen als andere Haarkuren und habe somit einen enormen Wasserverbrauch, ansonsten hat man direkt fettige Haare. Ich werde sie nicht nachkaufen.
  • Shopping Queen Parfüm**: Der Duft hat mir zwischendurch ganz gut gefallen, er ist nicht zu schwer und angenehm. Es gibt aber Düfte, die ich mehr mag, deshalb würde ich mir dieses Parfüm nicht nachkaufen.

  • Balea Handkonzentrat: Das hatte ich euch im Winter vor zwei Jahren in meinen Favoriten gezeigt. Das hat sich jedoch schnell wieder geändert. Meine Hände waren so daran gewöhnt und fast schon süchtig danach, dass ich nach der Benutzung fast zwei Monate trockene und rissige Hände hatte, bis sich das wieder normalisiert hat. Ich habe das Konzentrat jetzt nur noch für die Füße benutzt.
  • Treaclemoon Marshmallow Heaven Handcreme: Ein komischer Duft, viel zu süß und künstlich. Die Pflegewirkung ist aber ganz gut. Ich werde die Handcreme dennoch nicht nachkaufen.
  • Hollywood Skin Augenpads Rose Oil: Augenpads sind immer gut. Diese hinterlassen ein frischeres und wacheres Aussehen. Ich werde sie bei Gelegenheit nachkaufen.

  • Schaebens Folsäure Tabletten: In diesen Tabletten sind wichtige Vitamine und Mineralstoffe enthalten. Ich nutze aber weiterhin meine Multivitamintabletten und trinke die goldene Milch.
  • Yves Rocher Lavendel Fußbad**: Lavendelduft mag ich zwischendurch ganz gerne und Fußbäder sowieso.
  • The Sparkle Duftmelt "Saftige Erdbeere": Erdbeerduft zur Erdbeerzeit - was gibts Schöneres? Ich habe zum Glück noch ein paar Melts davon da :)
  • Deva Multivitamin Tabletten: Die habe ich bereits nachgekauft.
* sponsored
** geschenkt bekommen
 
Total: 13 Produkte

2014: 17 Produkte | 2015: 16 Produkte | 2016: 17 Produkte | 2017: 14 Produkte
2018: 15 Produkte | 2019: 13 Produkte

xxx
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...