Seiten

10 Jahre Pink Loveliness - Gewinnspiel

Donnerstag, 19. November 2020 ♥ · 1 liebe Worte ♥

Zum 10. Bloggeburtstag darf ein Gewinnspiel natürlich nicht fehlen und hoffe, es gefällt euch! 😊
Auf dem Bild seht ihr den Hauptgewinn, daneben wird es noch zwei kleine Überraschungsgewinne geben.


Teilnahmebedingungen:
》Mich über Google Friends Connect, Bloglovin oder Instagram (@pinkloveliness) abonnieren
》Kommentieren, dass ihr teilnehmen möchtet
》Für ein Extralos über das Gewinnspiel bloggen
》Wohnsitz in der EU oder Schweiz

Das Gewinnspiel läuft bis zum 26.11.2020, 18 Uhr. Die Gewinner werden unter diesem Beitrag genannt bzw. bei Instagram per PN benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Werbung - Alle Produkte wurden selbst gekauft.

Viel Glück! 💜

xxx

10 Jahre Pink Loveliness

· 5 liebe Worte ♥

Mein Blog ist heute auf den Tag genau 10 Jahre alt! Wochenlange Arbeit, viel HTML und eigens erstellte Grafiken steckten dort drin, als ich ihn am 19.11.2010 online schaltete. Es sollte ein pinker Blog rund um die Themen Beauty, Fashion & Lifestyle werden.

Warum "Pink Loveliness"?
Ich wollte meine Lieblingsfarbe und das Wort "Schönheit" im Namen haben, da es sich größtenteils darum drehen sollte. "Pink Beauty" gab es damals schon, also suchte ich nach einem Synonym für "Beauty". Leo.org warf mir dann "Loveliness" aus 😁 Ich bin ganz froh darüber, "Pink Beauty" wäre mir dann etwas zu langweilig gewesen.
Nach 1,5 Monaten hatte ich bereits 100 regelmäßige Leser über Google Friends Connect und es wurden immer mehr. Im August 2012 schaffte es Pink Loveliness bei Ebuzzing sogar auf Platz 21 der Top Beautyblogs in Deutschland. 💜

In den 10 Jahren habe ich über den Blog viele tolle Mädels kennengelernt, einige sogar persönlich auf Bloggertreffen oder Events. Dadurch habe ich gemerkt, dass es doch nicht nur oberflächliches Bloggen ist, sondern man sich über so vieles mehr austauschen kann.

Was hat sich in 10 Jahren verändert?
Ich habe mich verändert. Damals war ich zarte 18 Jahre alt und habe meine Produktfotos auf dem Teppich in meinem Kinderzimmer gemacht 😂 Ich konnte gar nicht genug zeigen, wie sehr ich die Farbe Pink mag. Heute trage ich auch sehr gerne gedeckte Farben oder rote Lippen, die neonpinken Zeiten mit barbierosanen Lippen sind vorbei. Trotzdem wird Pink immer meine Lieblingsfarbe sein! 😁
Aber auch die Bloggerwelt hat sich verändert. Viele haben im Laufe der Jahre aufgehört zu bloggen und auch die Events und Kooperationen gingen immer mehr in Richtung der Influencer auf Instagram. Ich hatte auch kurz überlegt, meinen Blog still zu legen, als 2018 die DSGVO in Kraft trat. Der Gedanke war aber gar nicht schön. Ich war noch nicht bereit, eines meiner größten Hobbies - nein, einen Teil von mir! - hinter mir zu lassen. Pink Loveliness wird es so lange geben, wie ich Spaß und Freude daran habe. 💜


Gerne zeige ich euch noch Fotos aus den 10 Jahren. Sorry für die schlechte Qualität, ich musste die Fotos teilweise mit dem Handy screenshoten.

Februar 2011

Sommer 2012

Herbst 2012

FashionBloggerCafé, Juli 2013

FashionBloggerCafé, Juli 2013

Yves Rocher Store Eröffnung, Oktober 2013

Catwalktraining BeautyBloggerCafé, Mai 2014

FashionBloggerCafé, Juli 2014

Lavera Showfloor, Fashionweek Januar 2015

Bloggertreffen in der Schweiz, Juli 2017


Ich danke allen, die mich seitdem verfolgen, die ich kennenlernen, mit denen ich mich austauschen oder die ich sogar treffen konnte! 💜💜💜

Später folgt noch eine Überraschung 😊

xxx

Limitierte Fairybox "Achtsamkeit"

Donnerstag, 12. November 2020 ♥ · 3 liebe Worte ♥

Werbung wegen Markennennung, alles selbst gekauft

Die Fairybox steht für tierversuchsfreie Naturkosmetik und generell natürliche Produkte.

Vor Jahren hatte ich schon mal die Fairybox abonniert, dann aber das Abo gekündigt, weil sich manche Inhalte oft wiederholt haben, in einer Box mal drei Mini Shampoos waren etc. In den letzten Monaten haben mir die Boxen aber immer besser gefallen. Mittlerweile ist die Fairybox so beliebt, dass es eine Warteliste von 6 Monaten gibt. Für diese hatte ich mich angemeldet. Die Abos sind immer noch voll, jedoch bekam ich durch meine Anmeldung für die Warteliste vor ein paar Tagen eine E-Mail, dass es eine einmalige limitierte Box für 24,90€ gebe. Die habe ich mir direkt bestellt.


Die Fairybox schreibt:
"Entspannung ist eine Pflanze, die in uns wächst. Man muss also nicht die ganze Welt bereisen, um sie zu finden."
Mit dieser limitierten Sonderedition der Fairybox, der "Achtsamkeitsbox", möchten wir dich auf ein paar einfachen Wegen begleiten, wieder Zeit für dich selbst zu finden und dem Alltagstrubel zu entfliehen.
Lass dich mit wundervollen, natürlichen Produkten zum Fühlen, Schmecken, Riechen und Spüren in eine entspannte Stimmung entführen, in der du dich selbst bewusster wahrnehmen kannst.

Das ist der Inhalt:

Zum Vergrößern klicken
  • Naturata Edelkakao, Originalgröße (UVP 2,44€)
  • Oceanwell Aufbauendes Algen Wirkstoffkonzentrat, Originalgröße (19,11€)
  • Luvos Silastin für Haut, Haare & Nägel, Originalgröße (UVP 8,99€)
  • FITNE Kakao Basen Duschgel, Originalgröße (UVP 9,95€)
  • FINIgrana Bio-Kakaobutterbalm, Originalgröße (UVP 5,45€)
  • Baldini Yoga Duft, Originalgröße (UVP 8,90€)
  • Lady Green Klärende Reinigungsmaske, Originalgröße (UVP 18,89€)
  • FINIgrana Luffa-Pad, Originalgröße (UVP 1,95€)
  • 7Mind Meditationen, 1 Gutschein (UVP 8,90€)

Insgesamt hat die Box somit einen Wert von 84,58€, gekostet hat sie nur 24,90€ zzgl. Versand.
Der Inhalt gefällt mir gut, ich kann mit allen Produkten etwas anfangen, außer mit der Maske. Da habe ich "meine" Produkte gefunden und möchte gerade nichts Neues ausprobieren. Das Thema Achtsamkeit ist genau meins. Seit ein paar Wochen achte ich viel auf mich und meine Stimmung und nehme mir bewusst Zeit für mich.

Wäre die Box etwas für euch?

xxx

Aufgebraucht im Oktober 2020

Sonntag, 8. November 2020 ♥ · 3 liebe Worte ♥

Werbung wegen Markenerkennung- und nennung
Nicht gekennzeichnete Produkte wurden selbst gekauft

 

  • Hello Body Aloé Splash Duschgel: Das ist ganz okay, aber nichts besonderes. Ich werde es nicht nachkaufen.
  • Isana Milde Seife Sensitiv: Eine ganz normale flüssige Seife :)
  • Basler Totes Meer Salz Wasch & Duschgel**: Das Duschgel pflegt meine Haut ganz angenehm. Vielleicht kaufe ich das mal in Originalgröße.
 
  • Balea Papaya & Buttermilch Handcreme**: Ein unglaublich toller Duft! Die Pflege war auh gut. Leider war sie limitiert.
  • CareMed Regenerierende Fußcreme Granatapfel**: Das war jetzt meine letzte Tube davon. Die Pflege ist nicht besonders gut, meine Füße benötigen etwas Reichhaltigeres.
  • Dresdner Essenz Pflegebad Schokolade / rosa Pfeffer: Ein toller Duft, leider ohne Schaum. Wäre der noch dabei, würde ich das nachkaufen.

 
  • Balea Ultra Sensitive Anti-Falten Tagescreme: Die habe ich leider nicht vertragen, ich habe ganz rote und schuppige Stellen um die Augen herum bekommen. Daher habe ich die Creme nur noch für die Füße und Schienbeine benutzt.
  • Balea Ultra Sensitive Waschgel: Das mag ich super gerne, habe aber gerade den Reinigungsschaum aus der Männerserie in Benutzung.
  • CV Klärende Maske: Die Maske mag ich auch sehr gerne, sie klärt wirklich gut.

 

  • Lebepur Superberry Pulver: Das mache ich mir gerne in Smoothies oder Smoothiebowls. Ich werde es bestimmt nachkaufen.
  • Sanddorn-Aronia Bonbons: Ich liebe Sanddorn Bonbons von der Küste! Ich habe noch andere Sorten hier :)
  • Ebelin Bio-Wattepads: Schon nachgekauft
  • MAC Prep & Prime Fix+: Ein bisschen Wasser mit Duft für viel Geld. Ich habe noch drei kleine Größen hier, werde es aber nicht nachkaufen. Damals wusste ich es nicht besser :)
 * sponsored
** geschenkt bekommen

Total: 13 Produkte

2014: 20 Produkte | 2015: 20 Produkte | 2016: 16 Produkte | 2017: 11 Produkte
2018: 17 Produkte | 2019: 12 Produkte

xxx 

Klamotten aussortiert

Samstag, 24. Oktober 2020 ♥ · 2 liebe Worte ♥

Irgendwie bin ich im Moment total motiviert, Sachen auszusortieren. Im September habe ich euch mein aussortiertes Make-Up gezeigt. In diesem Monat ging es um meine Winterkleidung.

Zusammen gekommen ist alles in diesen 4 Säcken, die wurden letzte Woche von zwei sehr freundlichen Mitarbeitern der Kleiderbox, einem Sozialladen in Berlin-Kaulsdorf, abgeholt. 

Ich habe übrigens eine Strichliste geführt :D Habe auch in etwa mit 4 vollen Säcken gerechnet, die Zahlen erschrecken mich aber doch etwas... 

37 Pullis/Sweatshirts, 21 Hosen, 18 Mützen, 12 Leggings/Stulpen/Strumpfhosen, 10 Paar Handschuhe, 6 Schals, 5 Cardigans/Fleecejacken/Kunstlederjacken, 5 Paar Schuhe/Stiefel, 4 Winterjacken, 4 Kleider/Röcke, 2 Handtaschen 

Ich hoffe, dass sich ein paar Menschen darüber freuen, die wenig Geld zur Verfügung haben. In der Kleiderbox kann jeder einkaufen, dort gibt es Kleidung schon ab 1-2 Euro sowie Deko und Möbel. Vorher hatte ich noch bei anderen Einrichtungen für bedürftige oder obdachlose Menschen angefragt, die waren alle voll bis obenhin. In einer Facebook Gruppe wurde mir dann die Kleiderbox empfohlen, die die Sachen dankend annahm. Sie posten auch regelmäßig Fotos aus dem Laden. Auf den letzten zwei Fotos habe ich auch Sachen von mir entdeckt. Darüber freue ich mich sehr, dass die Sachen wirklich verkauft werden und nicht in den Säcken im Lager vergammeln :)

Habt ihr dieses Jahr auch schon ausgemistet?

xxx

Reinigung meiner Make-Up Schwämme

Dienstag, 20. Oktober 2020 ♥ · 6 liebe Worte ♥

Werbung wegen Markennennung, alles selbst gekauft

Viele werfen ihre Make-Up Schwämme nach kurzer Zeit weg, wenn sie schmutzig sind. Ich dachte mir immer, dass mir das viel zu schade wäre. Ich benutze immer die originalen Beautyblender oder die Schwämme von Real Techniques, die von Ebelin z.B. sind mir viel zu hart. Da gebe ich lieber etwas mehr aus und habe ein schönes Ergebnis.  

Vor kurzer Zeit habe ich auf Instagram bei Leon (xskincare) einen Tipp gesehen, den ich direkt ausprobiert habe. Er meinte, dass Duschöl die trockenen Schwämme gut reinige. Das habe ich direkt mal ausprobiert und ein Duschöl rausgesucht. Und siehe da - das Öl zieht echt den ganzen Dreck aus dem Schwamm, unglaublich! Das hat bisher keine Seife und kein Babyshampoo geschafft.

Links seht ihr den gereinigten Schwamm, den ich danach noch ausgespült habe, rechts den schmutzigen im Vergleich. Er sieht zwar schon etwas mitgenommen aus, aber so lange nichts fusselt, wird er weiter benutzt. Von manchen habe ich auch gehört, dass sie ihre Schwämme im Wäschenetz in die Waschmaschine packen und das gut funktioniert. Das habe ich aber noch nicht ausprobiert.

Wie reinigt ihr eure Schwämme? 

xxx

Aufgebraucht im September 2020

Dienstag, 6. Oktober 2020 ♥ · 3 liebe Worte ♥

Werbung wegen Markenerkennung- und nennung
Nicht gekennzeichnete Produkte wurden selbst gekauft

  • Original Source Rhabarber Himbeere Duschgel: Das habe ich euch schon in meinen Favoriten gezeigt. Es duftet so lecker fruchtig und ist perfekt für wärmere Temperaturen. Ich werde es nächstes Jahr bestimmt nachkaufen!
  • Dove Winter Care Deodorant: Die Deos von Dove mag ich alle ganz gerne, da sie angenehm duften und zuverlässig schützen. Ich werde die Sorte bestimmt mal nachkaufen.
  • Treaclemoon Körperbutter "one ginger morning"*: Der Duft erinnert mich immer an die Centershock Kaugummis aus den 90ern, kennt ihr die noch? Ich mag das ja total! Irgendwann ging mir der Duft aber etwas auf die Nerven und ich war froh, als die Dose leer war.

  • Alverde Feuchtigkeitsshampoo: Das Shampoo spendet jetzt nicht unbedingt viel Feuchtigkeit. Es war okay, ich werde es aber nicht nachkaufen.
  • Alverde Intensiv Aufbaushampoo: Das ist noch ein Backup, die Sorte gibt es leider schon eine Weile nicht mehr. Das Shampoo hat die Haare gut gepflegt. Eine Flasche habe ich noch auf Vorrat.
  • Basler Hair-Repair Vollhaarkur: 500 ml Haarkur aufgebraucht! Die Kur pflegt die Haare gut. Ich habe noch ein paar andere auf Vorrat und so einen großen Topf würde ich mir aus Platzgründen auch nicht nochmal kaufen.

  • Naturkosmetik Schaumbad "Queen of the Day"**: Ein toller fruchtiger Duft und viel Schaum! Genauso mag ich das :)
  • Balea Erdbeer Badekugel**: Die habe ich zwei mal als Fußbad in einer Fußschüssel benutzt, da ich mir schon dachte, dass es eine Sauerei gibt. Und so war es dann auch.
  • Essence Superfine Eyeliner Pen "01 deep black": Solche feinen Liner mag ich total gerne, leider trocknen sie immer ziemlich schnell ein.

  • The Sparkle Duftmelt "Green Apple"**: Ein toller Apfelduft!
  • The Sparkle Duftmelt "Himbeerslush": Ein toller Himbeerduft, den ich im Sommer mag.
  • Eubos Sensitive Handcreme**: Die liebe ich, da sie sehr reichhaltig ist und super pflegt!

  • Kings Crown Kräutersymphonie Tee: Die Teesaison geht wieder los! Kräutertee liebe ich ja. Dieser ist auch sehr lecker und wird nachgekauft :)
  • Das gesunde Plus Frauentee: Den finde ich nicht ganz so lecker.
  • Chlorella Tabletten: Die nehme ich, um meinen Bedarf an Eisen und Vitamin B12 zu decken.

  • Dontodent Antibakterielle Mundspülung: Die benutze ich gerne auf Reisen oder Kurztrips
  • Dontodent Sensitive Zahncreme: Dito

* sponsored
** geschenkt bekommen

 Total: 17 Produkte


2014: 15 Produkte | 2015: 16 Produkte | 2016: 12 Produkte | 2017: 22 Produkte
2018: 07 Produkte | 2019: 13 Produkte

xxx

Quartalsfavoriten 3/20

Dienstag, 22. September 2020 ♥ · 4 liebe Worte ♥

Werbung wegen Markenerkennung- und nennung, selbst gekauft

  • Original Source Rhabarber Himbeere Duschgel: Ein super leckerer und fruchtiger Duft, der perfekt zum Sommer passt! Wie ihr seht, ist es fast leer. Ich werde es nächstes Jahr bestimmt nachkaufen.
  • Ilon Bodyshave Balsam: Dieses Balsam pflegt die Haut nach der Rasur richtig gut und spendet Feuchtigkeit. Mir jucken schnell die Beine nach der Rasur, das legt sich mit diesem Balsam sofort. Im Moment befinde ich mich in einer Behandlung der dauerhaften Haarentfernung, aber bis ich damit fertig bin, dauert es noch etwas. Bis dahin ist das Balsam wirklich mein Retter bei trockenen und juckenden Beine nach der Rasur.
  • Nivea Clear-Up Strips: Hier habe ich mich bei Instagram influencen lassen. Da ich immer viele kleine Mitesser auf der Nase habe, dachte ich mir, dass ich die Strips mal ausprobiere. Sie wirken echt richtig gut. Viele (nicht alle) Mitesser werden "rausgezogen" und die Poren vom Schmutz befreit. Ich kann sie jedem empfehlen, dem es genauso geht.
  • Banana Beauty Liquid Lipstick "Sunny Hunny": Das ist ein schöner, leicht koralliger Rotton (matt), den ich im Sommer total gerne trage. Die Qualität von Banana Beauty ist wie gewohnt gut, der Lippenstift hält den ganzen Tag, ohne zu verschmieren. Nach dem Essen muss er einmal nachgezogen werden, aber das finde ich völlig okay.

 
Was sind eure momentanen Favoriten?
Kennt ihr eines der Produkte?

xxx

Make-Up aussortiert

Montag, 7. September 2020 ♥ · 4 liebe Worte ♥

Werbung wegen Markenerkennung

Schnesibesi hat kürzlich darüber gebloggt, dass sie Make-Up aussortiert hat. Das hat mich direkt angespornt, das auch zu tun :) Es ist eine Menge rausgeflogen, was sich in den letzten Jahren (mitunter durch den Blog) angesammelt hat. Teilweise war auch noch Make-Up aus meiner Teeniezeit und meinen Schminkanfängen dabei :D Ich habe mir zwei Haufen gemacht. Der eine mit allem, was in den Müll kommt und einen anderen mit Sachen, die noch gut oder sogar unbenutzt sind und ich verschenken möchte.

Der Müllhaufen

Der Zu-verschenken-Haufen

Die Sachen, die im Müll gelandet sind, sind teilweise echt schon sehr alt und/oder waren nicht mehr schön oder eingetrocknet. Für die noch gut erhaltenen und neuen Sachen habe ich bei Facebook einen Post erstellt, dass ich diese verschenken und nur die Versandkosten dafür haben möchte. Es hat sich jemand für seine 14-jährige Tochter gemeldet, die absolut schminkbegeistert ist und viel ausprobiert. Das hat mich richtig gefreut, die Jugend unterstützt man ja gerne :) Also machte sich das Paket auf die Reise und kam am Freitag dort an. Sie hat sich sehr gefreut.

Sortiert ihr regelmäßig aus?

xxx

Aufgebraucht im August 2020

Dienstag, 1. September 2020 ♥ · 2 liebe Worte ♥

Werbung wegen Markenerkennung- und nennung
Nicht gekennzeichnete Produkte wurden selbst gekauft

  • Treaclemoon Fizzy Prosecco Party Duschcreme: Ein toller Duft für den Sommer! Da ich noch so viele andere Duschcremes habe, werde ich das jedoch nicht nachkaufen.
  • Sanddorn Körperlotion: Die Körperlotion ist ein Mitbringsel eines Urlaubs auf Rügen. Ich mag Sanddorn total gerne! Die Creme hat gut gepflegt. Wenn ich das nächste Mal an der See bin, werde ich mir bestimmt wieder eine mitnehmen :)
  • CareMed Regenerierende Fußcreme Granatapfel**: Die Fußcreme ist okay, nicht besonders reichhaltig, also passend im Sommer. Ich glaube ich habe noch eine Tube davon hier.

  • Balea Rasierschaum White Chocolate: Die Rasierschäume von Balea mag ich alle total gerne. Leider kam hier der Duft nach weißer Schokolade erst zum Schluss richtig raus. Da diese Sorte limitiert war, ist ein Nachkauf ausgeschlossen.
  • Balea Nachbehandlungsbalsam 4in1: Diese Aftershave Creme ist richtig gut. Ich hatte keine Rasierpickel und sie pflegt gut. Ich weiß gar nicht, ob es die noch gibt. Ich habe jetzt noch eine andere Creme in Benutzung.
  • Redfood CBD Premium Hanföl Tropfen 5%: Anfangs habe ich davon gar nichts gemerkt, dann habe ich die Tropfen mit der Zeit gesteigert. Ich habe tatsächlich das Gefühl, damit etwas ruhiger zu werden. Ich habe schon ein neues Öl einer anderen Firma.

  • Eurodont Mundspülung Minze: Meine liebste Mundspülung, die ich schon nachgekauft habe.
  • Balea Ultra Sensitive Gesichtswasser: Auch das mag ich sehr gerne und wurde schon nachgekauft.
  • Balea Ultra Sensitive Nachtcreme: Die Creme ebenfalls :)

  • The Sparkle Duftmelt "Himbeer Slush": Ein toller Himbeerduft, zum Glück habe ich noch zwei Melts hier.
  • Yeauty Eye Pad Mask Deep Hydration: Diese Augenpads mag ich lieber als die pinken. Sie verrutschten nicht und spenden Feuchtigkeit.
  • Lush Fußbad: Das Fußbad konnte ich insgesamt vier mal benutzen. Es hat relativ viel Dreck hinterlassen und ich musste danach erstmal intensiv die Schüssel schrubben. Ich glaube, dieses Fußbad gibt es auch gar nicht mehr, ich habe es jedenfalls neulich im Onlineshop nicht gefunden.
  • Dontodent Zahnseidesticks: Schon nachgekauft :)

    * sponsored
    ** geschenkt bekommen

Total: 13 Produkte

2014: 16 Produkte | 2015: 19 Produkte | 2016: 12 Produkte | 2017: 17 Produkte
2018: 12 Produkte | 2019: 7 Produkte

xxx

NA-KD Haul

Montag, 24. August 2020 ♥ · 4 liebe Worte ♥

Werbung wegen Markennennung, selbst gekauft

Vor ein paar Wochen gab es bei NA-KD einen Sale von bis zu 40%. Ich habe mir mal was gegönnt und zeige euch heute gerne, was bei mir einziehen durfte :)

Dieses Kleid im Zebralook fand ich sofort toll. Es sitzt richtig gut und ist aufgrund der Materialzusammensetzung sehr angenehm zu tragen (95% Viskose, 5% Elasthan). Es war von 34,95€ auf 20,97€ reduziert. Man kann es auch gut im Herbst und Winter mit dicken Strumpfhosen und Stiefeln kombinieren :) Hier gehts zum Kleid: *klick*

Eine schöne schwarze Shorts wollte ich auch schon länger haben. Bei NA-KD wurde ich fündig. Auch die mag ich sehr, weil sie nicht zu kurz ist, aber trotzdem gut aussieht. Sie war von 28,95€ auf 17,37€ reduziert. Hier gehts zur Shorts: *klick*

Schmuck musste auch noch mit. Ich liebe solche kleinen Creolen im Moment total. Die waren von 11,95€ auf 7,17€ reduziert. Hier gehts zu den Creolen: *klick* . Die gibt es übrigens auch in Gold.

 
Was habt ihr in letzter Zeit geshoppt? Habt ihr schon mal bei NA-KD bestellt?

xxx

Meine Erfahrungen mit festem Shampoo

Sonntag, 16. August 2020 ♥ · 3 liebe Worte ♥

Werbung wegen Markenerkennung- und nennung, selbst gekauft

In den letzten Monaten hat man immer mehr über feste Shampoos gelesen. Sie haben ja auch ein paar Vorteile: Sie sind viel umweltfreundlicher und ergiebiger als Shampoos aus der Flasche. Ich wurde auch neugierig und habe mir bei DM das feste Shampoo mit Mandelduft von Alverde gekauft.

Bis dato konnte ich mir eine Haarwäsche mit einem "Stück Seife" nicht vorstellen. Direkt bei der ersten Anwendung wurde ich jedoch positiv überrascht. Das Shampoo schäumt auf und lässt sich gut verteilen. Das Ausspülen geht sehr schnell. Zur Kämmbarkeit kann ich nichts sagen, da ich in die Längen nach dem Waschen immer ein Haaröl gebe. Meine Haare sind nach der Benutzung des Shampoos viel länger "frisch" und liegen gut, ich brauche zwischen den Haarwäschen gar kein Trockenshampoo mehr, auf das ich ja sowieso weitestgehend verzichten wollte. Ich muss jedoch aufpassen, dass das Shampoo meine Kopfhaut nicht zu sehr austrocknet, da ich hier sehr empfindlich bin. Hierfür benutze ich zwischendurch eine feuchtigkeitsspendende Haarmaske, die ich auch in die Kopfhaut einmassiere.

So bewahre ich das Stück Shampoo übrigens auf: In einer Seifenschale am Badewannenrand. Das ist für mich am praktischsten. Es ist wirklich sehr ergiebig, ich habe das Shampoo jetzt schon mehrere Male benutzt und das Stück ist noch genauso groß wie beim Kauf. Der Mandelduft ist übrigens sehr dezent und angenehm, nach der Benutzung im Haar jedoch nicht mehr wahrzunehmen. Das Shampoo kostet nur 4,95€ und ist aufgrund der Ergiebigkeit somit günstiger als Shampoos aus der Flasche. Es ist außerdem vegan und tierversuchsfrei.

Ich habe gesehen, dass es auch noch einen festen Conditioner von Alverde gibt. Den werde ich mir bei meinem nächsten DM Besuch mitnehmen, vielleicht kann ich ja auch hier zukünftig auf Spülungen in Flaschen verzichten. Meine Vorräte werden aber erstmal alle aufgebraucht. :)

Ich bin sehr positiv überrascht und möchte definitiv auch noch andere Firmen ausprobieren, die feste Shampoos auf dem Markt haben!

Habt ihr schon mal festes Shampoo benutzt? Was sind eure Erfahrungen?

xxx

Aufgebraucht im Juli 2020

Dienstag, 4. August 2020 ♥ · 3 liebe Worte ♥

Werbung wegen Markenerkennung- und nennung 
Nicht gekennzeichnete Produkte wurden selbst gekauft

  • Fa Magic Oil Duschgel "Pinker Jasmin"**: Das Duschgel hat ganz angenehm geduftet, war aber nicht 100% meins. Ich glaube, das gibt es nicht mehr zu kaufen.
  • CD Große Freiheit Deospray: Den Duft mag ich nicht so. Ich habe es dennoch bis zum Schluss aufgebraucht. Die anderen Düfte von CD mag ich hingegen sehr gerne!
  • Soft Handcreme Johannisbeere**: Die Handcreme hat eine Bekannte meiner Mama selbst gemacht. Der Duft ist toll, die Pflegewirkung etwas leichter, also passend für die Jahreszeit.

  • Yeauty Eye Pad Mask Energy Elixir: Die Maske erfrischt müde Augen und lässt einen wacher aussehen. Was ich nicht mag, ist, dass die Pads dauernd verrutscht sind. Bei anderen Pads von Yeauty ist das komischerweise nicht so.
  • Balea Ultra Sensitive Tagescreme: Die perfekte Textur für den Sommer. Ich habe sie schon nachgekauft.
  • Ombia Panthenol Lippenbalsam**: Den Lippenbalsam habe ich vor dem Schlafengehen benutzt. Es pflegt die Lippen gut, weißelt aber auch. Ich weiß gar nicht, ob es das noch gibt.

  • Ebelin Express Nagellackentferner: Mein liebster Nagellackentferner, womit der Lack viel viel schneller entfernt wird. Ich habe ihn natürlich schon nachgekauft.
  • Essence Effect Nail Polish "26 awesome blossoms": Leider ist der Lack ziemlich vergilbt, deshalb habe ich ihn aussortiert.
  • p2 Urea Overnight Nail Mask: Dieser Pflegelack ist leider eingetrocknet.
  • Eubos Sensitive Handcreme**: Die Handcreme gibts immer in der Apotheke dazu. Sie pflegt richtig gut. Ich habe noch ein paar kleine Tuben da.

  • Ebelin Wattestäbchen: Schon nachgekauft
  • Dondodent Kräuter Zahnpasta: Die mag ich immer gerne, habe mir jetzt aber mal die Sorte "Clear Fresh" gekauft.
  • The Sparkle Duftmelt "Saftige Erdbeere": Erdbeerduft zur Erdbeerzeit, ich liebe es! Habe noch ein paar Melts dieser Sorte hier.
* sponsored
** geschenkt bekommen

Total: 13 Produkte

2014: 18 Produkte | 2015: 15 Produkte | 2016: 12 Produkte | 2017: 14 Produkte 
2018: 11 Produkte | 2019: 10 Produkte

xxx

Fernstudium zum Ernährungsberater

Dienstag, 28. Juli 2020 ♥ · 4 liebe Worte ♥

Seit Anfang Mai bin ich coronabedingt in 100% Kurzarbeit, d.h. ich arbeite leider gar nicht. Ein Ende ist aktuell auch leider nicht absehbar. Anfangs war es für mich ein Schock und ich überlegte, was ich machen soll. Für mich ist es überhaupt nichts, bis mittags zu schlafen und in den Tag hinein zu leben...
Schon vor acht Jahren interessierten mich Ernährungswissenschaften sehr, entschied mich aber dann für den Weg in die Hotellerie. Also recherchierte ich, was ich über eine nicht zu lange Zeit der Kurzarbeit machen kann und stieß dabei auf die Academy of Sports. Kurze Zeit später habe ich das Fernstudium "Ernährungsberater C-Lizenz" für Einsteiger und Interessierte gebucht und zu Beginn meiner Kurzarbeit gestartet. Das Studium geht drei Monate, das - je nach Zeit und Bedarf - kostenlos über- oder unterschritten werden kann. Die Zeit wollte ich einhalten.
In den letzten Wochen habe ich viel gelernt. Letzte Woche Mittwoch habe ich meine Abschlussarbeit abgegeben. Gestern kam die Korrektur... Ich habe mit einer 1,0 abgeschlossen! Damit hätte ich echt nicht gerechnet. Bin immer noch total happy und geflasht.


Da die C-Lizenz nur eine Einstiegslizenz ist, werde ich weitermachen und mich demnächst für die B-Lizenz anmelden. Im Moment ist alles noch ein großes Gedankenchaos, weil ich nicht weiß, wie es für mich beruflich weitergeht oder wann ich wieder arbeiten darf. Aber auch wenn die Arbeit wieder losgeht, wird es dieses Jahr voraussichtlich nicht mehr in Vollzeit sein, so dass ich für die B-Lizenz noch Zeit haben werde.

Wart/seid ihr auch in Kurzarbeit? Wie verbringt ihr eure Zeit?

xxx

Aufgebraucht im Juni 2020

Samstag, 4. Juli 2020 ♥ · 4 liebe Worte ♥

Werbung wegen Markenerkennung- und nennung 
Nicht gekennzeichnete Produkte wurden selbst gekauft

  • Nivea In-Dusch Body Milk: Manchmal bin ich zu faul, mich nach dem Duschen einzucremen. Damit meine Haut trotzdem mit Feuchtigkeit versorgt wird, benutze ich gerne die In-Dusch Body Milk. Ich habe noch die mit Sheabutter hier.
  • Lavera Active Touch Pflegedusche: Das Duschgel mag ich ganz gerne, es duftet sehr angenehm. Ich habe aber noch viele andere Duschgele auf Vorrat.
  • Balea Milde Seife antibakteriell: Die Seife finde ich gut, da sie nicht austrocknet. Ich werde sie bestimmt nachkaufen, wenn ich meine Vorräte reduziert habe.

  • Balea Anti Schuppen Shampoo: Das Shampoo ist ganz okay, hat mir aber, während ich Schuppen hatte, nicht wirklich geholfen. Den Minzduft mag ich, nur deshalb würde ich das nachkaufen.
  • Basler Aloe Vera Intensivkur: Die Haarkur pflegt ganz gut, ich musste die aber doppelt so lange ausspülen als andere Haarkuren und habe somit einen enormen Wasserverbrauch, ansonsten hat man direkt fettige Haare. Ich werde sie nicht nachkaufen.
  • Shopping Queen Parfüm**: Der Duft hat mir zwischendurch ganz gut gefallen, er ist nicht zu schwer und angenehm. Es gibt aber Düfte, die ich mehr mag, deshalb würde ich mir dieses Parfüm nicht nachkaufen.

  • Balea Handkonzentrat: Das hatte ich euch im Winter vor zwei Jahren in meinen Favoriten gezeigt. Das hat sich jedoch schnell wieder geändert. Meine Hände waren so daran gewöhnt und fast schon süchtig danach, dass ich nach der Benutzung fast zwei Monate trockene und rissige Hände hatte, bis sich das wieder normalisiert hat. Ich habe das Konzentrat jetzt nur noch für die Füße benutzt.
  • Treaclemoon Marshmallow Heaven Handcreme: Ein komischer Duft, viel zu süß und künstlich. Die Pflegewirkung ist aber ganz gut. Ich werde die Handcreme dennoch nicht nachkaufen.
  • Hollywood Skin Augenpads Rose Oil: Augenpads sind immer gut. Diese hinterlassen ein frischeres und wacheres Aussehen. Ich werde sie bei Gelegenheit nachkaufen.

  • Schaebens Folsäure Tabletten: In diesen Tabletten sind wichtige Vitamine und Mineralstoffe enthalten. Ich nutze aber weiterhin meine Multivitamintabletten und trinke die goldene Milch.
  • Yves Rocher Lavendel Fußbad**: Lavendelduft mag ich zwischendurch ganz gerne und Fußbäder sowieso.
  • The Sparkle Duftmelt "Saftige Erdbeere": Erdbeerduft zur Erdbeerzeit - was gibts Schöneres? Ich habe zum Glück noch ein paar Melts davon da :)
  • Deva Multivitamin Tabletten: Die habe ich bereits nachgekauft.
* sponsored
** geschenkt bekommen
 
Total: 13 Produkte

2014: 17 Produkte | 2015: 16 Produkte | 2016: 17 Produkte | 2017: 14 Produkte
2018: 15 Produkte | 2019: 13 Produkte

xxx

Quartalsfavoriten 2/20

Montag, 29. Juni 2020 ♥ · 4 liebe Worte ♥

Werbung wegen Markenerkennung und -nennung
Selbst gekauft
  • Rituals The Ritual of Karma Body Mist "Holy Lotus & Organic White Tea": Diesen Duft habe ich erst kürzlich entdeckt, meine Mama hat ihn mir geschenkt. Er ist super frisch und angenehm und passt perfekt zum Sommer!
  • Balea Reinigungsöl: Das Öl ist der absolute Oberhammer. Mittlerweile schminke ich mich nur noch damit ab, und zwar das gesamte Gesicht inklusive Augen. Dafür nehme ich 5-6 Pumpstöße, verteile das Öl in meinen Händen und reinige mir damit das Gesicht. Das Ganze nehme ich danach mit lauwarmem Wasser ab. Ich benötige nicht mal mehr Gesichtswasser o.ä. danach, weil alles rückstandslos entfernt wird, sogar das wasserfeste Augen Make-Up. Und das für den Preis!
  • Martina Gebhardt Eye Care Fluid: Ich benötige eine etwas reichhaltigere Pflege an den Augen. Diese Augencreme ist perfekt für mich. Ich hatte vor kurzem ganz trockene Haut, die Creme hat sofort geholfen und "repariert".
  • Rituals The Ritual of Holi Juicy Lip Gloss "Pink": Den habe ich auch von meiner Mama geschenkt bekommen. Eigentlich bin ich ja kein Lipgloss Typ, der ist aber super angenehm zu tragen, klebt nicht und hat eine schöne Farbe. Für mich auch perfekt für den Sommer :)

Kennt ihr eines der Produkte?
Was benutzt ihr im Moment gerne?

xxx

No Candies Challenge - Update

Freitag, 19. Juni 2020 ♥ · 3 liebe Worte ♥

Hier *klick* hatte ich euch von meiner "No Candies Challenge" erzählt. Einige hatten sich ein Update dazu gewünscht. :)

Ich hatte vor, insgesamt erstmal 4 Wochen durchzuhalten. Anfang letzter Woche habe ich mal gerechnet, Tag 28 war also am Samstag. Das war perfekt, denn da fand die Hochzeit meiner Freundin Conny statt, so dass ich mir ein Stück von der Torte genehmigen konnte :D
Aber auch jetzt, wo die 4 Wochen vorüber sind, kann ich mich gut zügeln und stopfe definitiv nichts mehr sinnlos in mich rein. Es lohnt sich also.

Meine Erfahrungen im Überblick:
  • In den ersten 1,5 bis 2 Wochen hatte ich eine starke Mittagsmüdigkeit. Die ist danach komplett weg gewesen
  • Keine Kopfschmerzen in der ganzen Zeit
  • Gewichtsabnahme von insgesamt 2,5 kg - das machte bei mir übrigens eine ganze Hosengröße aus - ich habe mir schon 2 neue Jeans gegönnt. Jetzt habe ich oben und unten wieder die selbe Konfektionsgröße :)
  • Reinere Haut - die dicken Pickel, die ich manchmal nach Schoko-Fress-Attacken bekommen habe, sind komplett verschwunden. Ich habe nur noch immer mal wieder viele kleine Talgablagerungen unter der Haut, weshalb ich regelmäßig zur Kosmetik gehe. Meiner Kosmetikerin ist das reinere Hautbild gestern auch aufgefallen :)
  • Ich habe gelernt, den Heißhunger unter Kontrolle zu halten. Wenn mir mal so ist, esse ich viel Obst, trinke Proteinshakes oder mache mir gesunde Pancakes
  • Bessere Stimmung bzw. weniger Stimmungsschwankungen
Ich bin sehr stolz auf mich, dass ich die Stärke hatte/habe, das durchzuziehen. Mit einem festen Willen kann man fast alles erreichen. Und es hat sich wirklich gelohnt, da ich dadurch im Moment sehr zufrieden mit mir selbst bin! Ich werde meinen Süßigkeiten Konsum weiterhin so niedrig wie möglich halten.

Habt ihr sowas auch schon probiert? Wäre das was für euch?
Ich kann es definitiv empfehlen. Wenn ihr Tipps und/oder Unterstützung benötigt, bin ich gerne da!

 xxx

Outfit für eine Hochzeit

Sonntag, 14. Juni 2020 ♥ · 5 liebe Worte ♥

Werbung wegen Markennennung
Alles wurde selbst gekauft

Gestern hat meine befreundete ehemalige Kollegin Conny ihren langjährigen Partner geheiratet. Ich war als Gast dabei. Ich freue mich sehr, dass sie doch noch heiraten konnten, da es zum Glück noch Corona Lockerungen gab. Eigentlich wurde die Hochzeit vor ein paar Wochen abgesagt. Umso größer war die Freude, als Conny mir vor zwei Wochen schrieb, dass sie doch mit Gästen feiern dürfen :) Mein Outfit des Tages möchte ich euch gerne zeigen.

zum Vergrößern klicken

Kleid: Asos
Tasche: Kleiderkreisel
Sandaletten: Deichmann

Als es losging, hat es angefangen zu regnen. Wenn man genau hinschaut, sieht man ein paar Tropfen auf dem Kleid. Zum Glück fand die Feier drinnen statt, da es gestern über den Abend öfter gewittert hat.

Wie findet ihr das Kleid? Es war Liebe auf den ersten Blick und ich habe mich den Abend sehr wohl darin gefühlt!

xxx

Aufgebraucht im Mai 2020

Freitag, 5. Juni 2020 ♥ · 5 liebe Worte ♥

Werbung wegen Markenerkennung- und nennung 
Nicht gekennzeichnete Produkte wurden selbst gekauft

  • Balea Duschgel Zuckerschnute: Das kennen bestimmt noch viele von euch. Ein zuckersüßer Duft, den ich ab und zu ganz gerne habe. Ein Nachkauf ist ausgeschlossen, weil es die Sorte nicht mehr gibt.
  • Balea Cremeseife Soft Elegance: Die Seife mag ich total gerne. Den Spender hebe ich auf und befülle ihn mit Seife, weil ich das Design so schön finde!
  • CareMed Regenerierende Fußcreme Granatapfel**: Die Fußcreme ist okay, nicht besonders reichhaltig, also passend im Sommer. Ich habe noch zwei Tuben da.

  • Luvos Heilerde Spülung: Davon hatte ich ja auch schon das Shampoo. Mit der Reihe kann ich nicht so viel anfangen. Es ist halt Naturkosmetik und Heilerde und fühlt sich dadurch an, als würde es nicht so gut reinigen.
  • Réelle Tönungsshampoo Schokobraun: Ich hatte gehofft, dass meine Haarfarbe nach der Wäsche frisch aussieht und meine grauen Haare zwischendrin abgedeckt werden. Leider war beides nicht der Fall. Ich habe noch eine Packung hier und versuche es nochmal.
  • Balea Ultra Sensitive Waschgel: Das benutze ich super gerne und wurde schon nachgekauft.

  • China Glaze Holographic Nail Lacquer "Get Outta My Space": Der ist leider eingetrocknet, wie so viele von China Glaze...
  • Treaclemoon Fizzy Prosecco Party Badeschaum: Den Badeschaum mag ich super gerne! Färbt das Wasser Orange, duftet fruchtig nach Pfirsich und schäumt. Ich habe noch eine Packung hier.
  • Eubos Sensitive Handcreme**: Die gibts bei uns immer in der Apotheke geschenkt. Sie pflegt meine trockenen und rissigen Hände richtig gut!
  • The Sparkle Duftmelt "Frozen Cupcake": Ein super toller Duft, den ich gar nicht beschreiben kann. Habe noch 2 Melts davon da.

  • Sanddornbonbons: Die kaufe ich immer an der Ostsee. Mag solche Bonbons super gerne!
  • Babylove Feuchttücher: Die Tücher benutze ich oft zum Abschminken. Ich versuche mich aber gerade umzuorientieren, damit nicht so viel Müll anfällt.
  • Ronnefeldt Tee "Morgentau"**: Ein fruchtiger grüner Tee, den ich sehr mag und mir definitiv nachkaufen werde.
  • Ronnefeldt Tee "Morgensonne": Ein Kräutertee, der mir auch sehr gut schmeckt. Der wird bestimmt auch nachgekauft, wenn ich andere Tees aufgebraucht habe.
* sponsored
** geschenkt bekommen
Total: 14 Produkte

2014: 12 Produkte | 2015: 17 Produkte | 2016: 19 Produkte | 2017: 11 Produkte
2018: 9 Produkte | 2019: 12 Produkte

xxx
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...