Seiten

Reinigung meiner Make-Up Schwämme

Dienstag, 20. Oktober 2020 ♥ · 3 liebe Worte ♥

Werbung wegen Markennennung, alles selbst gekauft

Viele werfen ihre Make-Up Schwämme nach kurzer Zeit weg, wenn sie schmutzig sind. Ich dachte mir immer, dass mir das viel zu schade wäre. Ich benutze immer die originalen Beautyblender oder die Schwämme von Real Techniques, die von Ebelin z.B. sind mir viel zu hart. Da gebe ich lieber etwas mehr aus und habe ein schönes Ergebnis.  

Vor kurzer Zeit habe ich auf Instagram bei Leon (xskincare) einen Tipp gesehen, den ich direkt ausprobiert habe. Er meinte, dass Duschöl die trockenen Schwämme gut reinige. Das habe ich direkt mal ausprobiert und ein Duschöl rausgesucht. Und siehe da - das Öl zieht echt den ganzen Dreck aus dem Schwamm, unglaublich! Das hat bisher keine Seife und kein Babyshampoo geschafft.

Links seht ihr den gereinigten Schwamm, den ich danach noch ausgespült habe, rechts den schmutzigen im Vergleich. Er sieht zwar schon etwas mitgenommen aus, aber so lange nichts fusselt, wird er weiter benutzt. Von manchen habe ich auch gehört, dass sie ihre Schwämme im Wäschenetz in die Waschmaschine packen und das gut funktioniert. Das habe ich aber noch nicht ausprobiert.

Wie reinigt ihr eure Schwämme? 

xxx

Aufgebraucht im September 2020

Dienstag, 6. Oktober 2020 ♥ · 3 liebe Worte ♥

Werbung wegen Markenerkennung- und nennung
Nicht gekennzeichnete Produkte wurden selbst gekauft

  • Original Source Rhabarber Himbeere Duschgel: Das habe ich euch schon in meinen Favoriten gezeigt. Es duftet so lecker fruchtig und ist perfekt für wärmere Temperaturen. Ich werde es nächstes Jahr bestimmt nachkaufen!
  • Dove Winter Care Deodorant: Die Deos von Dove mag ich alle ganz gerne, da sie angenehm duften und zuverlässig schützen. Ich werde die Sorte bestimmt mal nachkaufen.
  • Treaclemoon Körperbutter "one ginger morning"*: Der Duft erinnert mich immer an die Centershock Kaugummis aus den 90ern, kennt ihr die noch? Ich mag das ja total! Irgendwann ging mir der Duft aber etwas auf die Nerven und ich war froh, als die Dose leer war.

  • Alverde Feuchtigkeitsshampoo: Das Shampoo spendet jetzt nicht unbedingt viel Feuchtigkeit. Es war okay, ich werde es aber nicht nachkaufen.
  • Alverde Intensiv Aufbaushampoo: Das ist noch ein Backup, die Sorte gibt es leider schon eine Weile nicht mehr. Das Shampoo hat die Haare gut gepflegt. Eine Flasche habe ich noch auf Vorrat.
  • Basler Hair-Repair Vollhaarkur: 500 ml Haarkur aufgebraucht! Die Kur pflegt die Haare gut. Ich habe noch ein paar andere auf Vorrat und so einen großen Topf würde ich mir aus Platzgründen auch nicht nochmal kaufen.

  • Naturkosmetik Schaumbad "Queen of the Day"**: Ein toller fruchtiger Duft und viel Schaum! Genauso mag ich das :)
  • Balea Erdbeer Badekugel**: Die habe ich zwei mal als Fußbad in einer Fußschüssel benutzt, da ich mir schon dachte, dass es eine Sauerei gibt. Und so war es dann auch.
  • Essence Superfine Eyeliner Pen "01 deep black": Solche feinen Liner mag ich total gerne, leider trocknen sie immer ziemlich schnell ein.

  • The Sparkle Duftmelt "Green Apple"**: Ein toller Apfelduft!
  • The Sparkle Duftmelt "Himbeerslush": Ein toller Himbeerduft, den ich im Sommer mag.
  • Eubos Sensitive Handcreme**: Die liebe ich, da sie sehr reichhaltig ist und super pflegt!

  • Kings Crown Kräutersymphonie Tee: Die Teesaison geht wieder los! Kräutertee liebe ich ja. Dieser ist auch sehr lecker und wird nachgekauft :)
  • Das gesunde Plus Frauentee: Den finde ich nicht ganz so lecker.
  • Chlorella Tabletten: Die nehme ich, um meinen Bedarf an Eisen und Vitamin B12 zu decken.

  • Dontodent Antibakterielle Mundspülung: Die benutze ich gerne auf Reisen oder Kurztrips
  • Dontodent Sensitive Zahncreme: Dito

* sponsored
** geschenkt bekommen

 Total: 17 Produkte


2014: 15 Produkte | 2015: 16 Produkte | 2016: 12 Produkte | 2017: 22 Produkte
2018: 07 Produkte | 2019: 13 Produkte

xxx

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...