Seiten

[Review] Astor Anti Shine Mattitude Powder

Mittwoch, 26. September 2012 ♥

Heute mag ich euch gern mal das Anti Shine Mattitude Powder von Astor vorstellen.

"Transparentes mikrofeines Puder. Öl-absorbierend. Für ein ultimatives Finish - den ganzen Tag. Dermatologisch getestet."

Inhalt: 14g
Preis: 3,95€
Bezugsquelle: verschiedene Drogeriemärkte

Gesicht ohne Puder:

Gesicht mit Puder:
Das Puder in der Farbe "Nr. 003"

Meine Meinung:
Ich hab mir das Puder neulich aus dem Wanderpaket ausgesucht, weil ich momentan eine furchtbar ölige Haut hab und mir davon einen mattierenden Effekt erwünscht hab. Das Puder is buttrig weich und lässt sich wunderbar mit dem Pinsel auftragen (anders hab ichs nicht ausprobiert), krümelt aber etwas. Es gefällt mir aufgetragen wirklich gut. Jetzt kommt aber das dicke ABER: Nach ca. 3 Stunden bin ich im Gesicht ölig wie ne Speckschwarte (besonders am Kinn), was ich echt eklig find in Kombination mit Puder :/ Auf Arbeit hab ich auch keine Lust mich dauernd nachzupudern. Der gewünschte Effekt wurde leider nicht erzielt. Das Puder hat mich echt enttäuscht. Werde es jetzt noch aufbrauchen und mich dann nach was anderem umsehen, hab ja noch das Mineral Puder von Alverde, das hält was es verspricht.

3 von 5 Kittys von mir

Wie sind eure Erfahrungen mit dem Puder?

xxx


14 liebe Worte ♥ :

» Kathi. schrieb am 26. September 2012 um 19:48 folgenden Kommentar:

Ich komme mit diesem Puder super klar. Meine Stirn bleibt fast den ganzen Tag über recht ölfrei. Vielleicht liegt es auch an deiner Pflegeserie, dass deine Haut aktuell so ölig ist?!

JayJay ♥ schrieb am 26. September 2012 um 19:50 folgenden Kommentar:

Ich hab extra schon versucht und gewechselt.. :/

♥ Natalie schrieb am 26. September 2012 um 20:11 folgenden Kommentar:

Schade, dass das Puder nicht so gut ist )):

♥♥♥

beautysunshine schrieb am 26. September 2012 um 20:29 folgenden Kommentar:

ich liebe das puder von douglas. die hausmarke davon probier das doch mal aus kostet 4,95 € und ist super. gibt es in einer weißen und in einer pinken verpackung. benutze nur noch das.

Qu33n Laya schrieb am 27. September 2012 um 03:05 folgenden Kommentar:

Hi Süße, hmm ich war von diesem Produkt auch nicht bgeistert. Haste schon mal das Puder von Essence probiert Micx&Matt? Es ist ein loses weißes Puder, also kein Bronzer etc. aber für fettige Haut echt gut!

angie♥ schrieb am 27. September 2012 um 10:29 folgenden Kommentar:

das wundert mich jetzt, sollte doch astor eigentlich auf grund der preisklasse besser abschneiden als billig drogerie produkte oder?
ich hatte noch nie puder von astor. benutze immer nur essence pure skin puder. mattiert auch ganz toll. oder aber catrice translucent puder. :)
ich habe dich im übrigen getagged und würde mich freuen wenn du dabei mitmachst
http://nudeneonleolove.blogspot.de/2012/09/lidschatten-1x1-grunrosa-acid-amu.html

Hana schrieb am 27. September 2012 um 12:29 folgenden Kommentar:

So von der Langzeitwirkung klingt es eher nicht so toll. Ich hasse Puder, bei denen ich ständig nachpudern muss oder die ein bisschen Stress bei der Arbeit oder im Studium nicht aushalten. ^^"

Talasia schrieb am 27. September 2012 um 13:38 folgenden Kommentar:

Bei mir liegt das Puder in meinem Firmenschränkchen, zum Abpudern bei der Arbeit ^^ allerdings mag ich es nicht so gern, da es sich bei mir leicht an den Härchen absetzt.

Look for the Girl with the broken smile. schrieb am 28. September 2012 um 11:35 folgenden Kommentar:

Toller Blog! Guck doch mal bei mir vorbei, ich veranstalte gerade ein tolles Gewinnspiel :)

LG Maria
http://mariposalie.blogspot.de/2012/09/gewinnspiel.html

krissys_beauty_box schrieb am 28. September 2012 um 17:52 folgenden Kommentar:

schade, dass das puder für dich nichts ist. hast du schon mal von max factor das faceinfinity probiert? ich werde nie ölig über den tag.

habe dich getaggt...hoffe du findest zeit zum mitmachen :)
LG
krissy

Tattoomodel-Rose schrieb am 29. September 2012 um 10:38 folgenden Kommentar:

Hmmm, ich selbst leider ja unter fettiger Haut und nutzte früher nur Puder, nichts anderes und egal welches ich nahm... ich glänzte oft nach einer Stunde und es fühlte sich an, als ob ich flüssig Male Up drauf hätte und musste immer nach Pudern, man fühlt sich dann so eklig irgendwie, in der U Bahn morgens zu sitzen und voll zu glänzen. Nun nutze ich ja ein flüssig Make Up und dann das Mineral Puder drüber von Alverde. ABER!! Dann kommt noch von Essence dieses weiße, mattierende Puder, seit dem glänze ich nicht mehr, schminke mich noch einmal am Nachmittag nach und das wars.

Alexandra schrieb am 29. September 2012 um 10:48 folgenden Kommentar:

Das Puder hab ich auch zu Hause und habs gaaaaanz lange benutzt :). Ich persönlich finde ich es echt super !! Hatte bis jetzt noch keine schlechten Erfahrungen damit gemacht :)

Mahoni schrieb am 2. Oktober 2012 um 13:01 folgenden Kommentar:

Schade das es für dich nicht geklappt hat, ich werde es mir mal ansehen und dann entscheiden! Liebe grüße

stephi schrieb am 24. Oktober 2012 um 15:15 folgenden Kommentar:

Hab selber riesen Probleme mit schnell fettender haut und bei mir verschwindet auch jeder Puder nach ein paar stunden. Bei mir hat die anti-nachfettungscreme von Garnier wunder gewirkt :) Ich benutzte sie immer morgens nach der gesichtsreinigung und seitdem hält mein Make-up welten besser!

Kommentar veröffentlichen

Danke für deinen Kommentar! ♥

Bitte kommentiert nur themenbezogen auf den Post, alles andere wird nicht freigeschaltet. Gern könnt ihr mir bei Fragen, Wünschen oder Hinweisen eine Mail an PinkLoveliness@live.de schicken.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...