Seiten

Locken leicht gemacht mit Zewa

Freitag, 9. November 2012 ♥

wuhuu, im Moment bin ich total aufm Lockentrip. Und da ich ja so unglaublich Wert auf meine Haare lege, versuch ich auch immer die so wenig wie möglich zu strapazieren. Also werden auch die Locken nicht mit dem Lockenstab gemacht, sondern mit Zewapapier.

Das geht ganz einfach: Man faltet sich ein Zewa zusammen, wickelt ne Strähne drum, als würde man Papilotten benutzen und macht einen Knoten ins Zewa.


Ich hab die Haare nach dem Waschen erst trocknen lassen und die trockenen Strähnen dann eingewickelt.


Dann hab ich so geschlafen. Ein weiterer Vorteil is, dass Zewa suuuper bequem is und einem nicht ständig irgendwas innen Kopf piekst. I like!

Nachdem ich morgens das Zewa rausgemacht hab, hab ich mir ganz normal die Haare gebürstet.

Das kam dann dabei raus:

morgens

abends


Ich hab übrigens keine Lockenlotion, Haarspray o.ä. benutzt und meine Haare sind wirklich sehr dick und schwer.

Wie macht ihr euch Locken?

Ich hab jetzt 2 Wochen Urlaub, YAAAY! :D

xxx


12 liebe Worte ♥ :

Anna Tarantina schrieb am 9. November 2012 um 18:05 folgenden Kommentar:

genau so! :-)

SchminkZeile schrieb am 9. November 2012 um 18:05 folgenden Kommentar:

Oh du glückliche Urlauberin :)

Ich mache meine immer mit dem Glätteisen, ich kann einfach über nacht nicht mit geflochtenen haaren oder gar zewa röllchen schlafen :(

Tamy schrieb am 9. November 2012 um 19:06 folgenden Kommentar:

ich hab das auch schon mal mit zewa gemacht ;) klappt echt super.
also ich benutze um locken zu machen immer meinen lockenstab. aber das mache ich ganz selten. wenn ich mal weg gehe dann glätte ich meine haare lieber für die arbeit style ich die ja nicht, da mache ich nur einen zopf. :)

Tink schrieb am 9. November 2012 um 19:23 folgenden Kommentar:

Habe das mal mit Papilotten probiert und leider waren die Locken total schnell wieder raus gehangen :(

Beauty and a Beat schrieb am 9. November 2012 um 19:37 folgenden Kommentar:

cool.. mache mir selten Locken

NATALiJA WANTS YOU! ♥ schrieb am 10. November 2012 um 10:01 folgenden Kommentar:

die stehen dir wahnsinnig gut! :)

Jules schrieb am 10. November 2012 um 13:07 folgenden Kommentar:

Hey! :)
Dachte, ich lass dir mal schnell einen Gruß hier.
Die Locken sind echt toll geworden und stehen dir sehr gut!
Ich habe ziemlich dicke und leicht gewellte Haare, bei mir reicht es meist, wenn ich sie nach dem Waschen mit etwas Schaum durchknete und trocknen lasse.

Wünsche dir einen tollen Sa. Mittag!
Bis bald, liebe Grüße schicke ich dir!

Tina schrieb am 10. November 2012 um 19:00 folgenden Kommentar:

Ich hab auch schon mal mit zewa versucht, aber ich komme mit lockenstab besser zurecht.

Nancy schrieb am 11. November 2012 um 09:30 folgenden Kommentar:

So hab ich mir meine Locken auch gemacht immer als meine Haare noch lang waren!

Lisachen schrieb am 11. November 2012 um 14:55 folgenden Kommentar:

Letztens habe ich ein Video gesehen, wo ein Mädchen sich das mit Socken gemacht hat & sie meinte es ist angenehmer als mit Zewa. Da sie es über Nacht gemacht hat und es auf Zewa so hart war..
Ich muss das unbedingt auch mal ausprobieren, deine Locken sind ja echt schön geworden :)

MissPhoenix29 schrieb am 12. November 2012 um 08:11 folgenden Kommentar:

Du hast wirklich so tolle Haare *_* Ich bereue immer noch zutiefst, dass ich meine im Frühjahr so kurz hab schneiden lassen. Den Fehler mache ich nie nie nie wieder^^

Liebe Grüße
Phoenix

Vanessa Nessa schrieb am 15. November 2012 um 16:04 folgenden Kommentar:

Super Idee!

Kommentar veröffentlichen

Danke für deinen Kommentar! ♥

Bitte kommentiert nur themenbezogen auf den Post, alles andere wird nicht freigeschaltet. Gern könnt ihr mir bei Fragen, Wünschen oder Hinweisen eine Mail an PinkLoveliness@live.de schicken.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...